SGS Wintercup Finale

Bericht

Zum Finale des SG Solothurn Wintercups waren die Wetterbedingungen ausnahmsweise etwas anders eingestellt: es wehte ein Südwind mit fast 50 km/h. Die Strecke war so gelegt dass fast im ganzen Flug der Hangaufwind genutzt werden konnte. Im Condor resultiert das in unrealistisch hohen Schnittgeschwindigkeiten, macht aber trotzdem Spass.

Teilnehmer der SG Lägern, SG Solothurn, SG Dittingen, SG Schaffhausen, Gleitschirmpiloten und reine Condor-Piloten haben die Aufgabe geflogen. Es gab einige Ausfälle, die einen trudelten schon vor dem Start in die Bäume und bei den anderen gab es technische Probleme mit dem PC.

Resultate

Der Sieg dieser Runde geht klar an den Föhnspezialisten und Kenner der Gegend Franz Strahm der SG Lägern. Er ist spät gestartet, hat dann aber von Anfang an einen Rekordverdächtigen Schnitt hingelegt. Damit erreicht er auch den Gesamtsieg!

SGS Wintercup: Resultate Runde 6
SGS Wintercup: Resultate Runde 6
SGS Wintercup: Gesamtresultat
SGS Wintercup: Gesamtresultat

Jetzt wünsche ich euch eine schöne „richtige“ Segelflugsaison, es würde mich freuen euch mal in Grenchen anzutreffen! Nächstes Jahr wird die SG Solothurn wieder etwas im ähnlichen Rahmen organisieren.

Kommentar Erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*