Aus dem Baulokal

Für unseren neuen Astir wurde an den letzten Wochenenden an der Aufhängung im Hangar gearbeitet. Dazu musste die K6 von Thomas heruntergelassen, mit einem improvisierten Anhänger zu ihm nach Hause transportiert und dort auf eine 3m hohe Bühne hochgehoben werden. Mit den vielen sehr motivierten Helfern hat zum Glück alles ohne Schaden geklappt.

Kommentar Erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*