Championnats romands de vol a voile à Neuchâtel

Am 21.-24. Juni fand auf dem Flugplatz Neuchâtel-Colombier die westschweizer Meisterschaft im Streckensegelflug statt. Ich war in der Standard-/Clubklasse mit dem Astir dabei, als Helfer Lars Buchs von der SMG sowie Cagatay, Bernard und Matthias Meier tageweise als Rückholer. Wir hatten das Glück 4 Tage fliegbares Wetter anzutreffen. Alle möglichen Varianten waren anzutreffen: Gute Wolkenthermik, schwache Blauthermik, Hangaufwind und mehrere Wellenaufwinde.

Die Tagesaufgaben zu fliegen war eine sehr gute und lehrreiche Erfahrung. Ohne die Teilnahme an diesem Wettbewerb hätte ich nie versucht ein wolkenloses Mittelland zu überqueren, bei tiefer/schwacher Blauthermik nach Pontarlier zu fliegen oder (am Sonntag) bei 8/8 dichter Cirrusbewölkung eine Strecke zu fliegen. Trotz diesen zum Teil schwierigen Bedingungen konnte ich innerhalb meiner normalen Sicherheitsmargen fliegen und jeden Flug auf einem Flugplatz beenden.

Die Resultate findet ihr auf http://www.soaringspot.com/crvv2012/results/

Hier noch ein paar Bilder die wir gemacht haben. Einen herzlichen Dank an alle die sich als Helfer und/oder Rückholer zur Verfügung gestellt haben!

Kommentar Erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*