Ferienpass bei der Segelfluggruppe Solothurn

Am 17. Juli 2019 hat die Segelfluggruppe Solothurn zum ersten Mal einen Ferienpass-Tag durchgeführt. 20 Kinder im Alter von 12-16 durften in den Sommerferien Platz nehmen im Cockpit eines Segelflugzeuges und in Begleitung mit einem Fluglehrer selber das Steuer in die Hand nehmen! Das Grenchner Tagblatt hat darüber berichtet: https://www.grenchnertagblatt.ch/solothurn/stadt-solothurn/segelfliegen-in-grenchen-ferienpass-kinder-fliegen-ab-durch-die-wolken-135295249

Erstflug des Zögling HB-429 nach 70 Jahren in Grenchen

Die Stiftung Segelfluggeschichte hebt in Grenchen ab! Unter der Federführung von Thomas Fessler konnte der Zögling HB-429 restauriert und nach 70 Jahren Unterbruch in Grenchen wieder eingeflogen werden! Restaurations-Team Thomas Fessler (SGS, 2.v.r.) bei der Restauration unterstützt hat Res Stotzer (SGS,1.v.r.), Marius Fink (OSV, 3.v.r.) Markus Müller (SGS, 2.v.l.), Walter Jäggi (SGS,1.v.l.) und Daniel Steffen …