Alain Schwab ist neuer Präsident der SG Solothurn

Nach 7 Jahren Amtszeit als Präsident der Segelfluggruppe Solothurn ist Marcel Egli von seinem Amt per GV 2020 zurückgetreten. Als Dank für seine grossartigen Verdienste als Netzwerker, Brückenbauer und Vertreter der SG Solothurn sowohl nach innen als auch nach aussen wurde er zum Ehrenmitglied der SG Solothurn ernannt. Marcel wird das Vereinsleben nun als aktiver Pilot in der SG Solothurn weiter geniessen und vielleicht sogar eine Segelkunstflugausbildung anschliessen!

Als Nachfolger von Marcel Egli (rechts im Bild) wurde Alain Schwab (links im Bild) an der GV vom 29. Februar 2020 zum neuen Präsidenten der SG Solothurn gewählt. Alain hat im August 2015 die Segelflugausbildung bei der SG Solothurn erfolgreich abgeschlossen und seine fliegerischen Kompetenzen seither stetig ausgebaut. Er hat an BFK’s in Strecken- und Alpensegelflug teilgenommen und ist aktuell in Ausbildung zum Erwerb der TMG-Lizenz. Zusätzlich ist Alain Schwab technisch versiert, was ihm vom März 2019 bis Ende Februar 2020 zum Amt des Materialwarts verholfen hat. Alain wird im Verein als Allrounder und umgänglicher Kollege sehr geschätzt, was den Vorstand dazu bewogen hat, ihn als neuen Präsidenten der SG Solothurn vorzuschlagen. Über seine Zusage freut sich die GV der SG Solothurn sehr und ist davon überzeugt, dass Alain das Präsidentenamt im Sinne von Marcel Egli weiterführen wird!

Philippe Ritter hat das somit vakant gewordene Amt des Materialwarts übernommen und sein Amt als Safety Officer an Markus Müller übergeben.

 

Kommentar Erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*